Vergebung ist die Basis für deine freudvolle Zukunft

 

 

 

Vergebung ist die Basis für deine freudvolle Zukunft

 

Fühlst du dich in deinem Leben blockiert und kommst nicht so richtig in Fluss? Will sich nach langer Zeit des Alleinseins keine neue Beziehung einstellen? Zeigt sich in all deinem beruflichen Tun nicht wirklich Erfolg? - Und du weißt bei all dem einfach nicht, warum das so ist?

 

Wenn du dir diese Fragen stellst fallen dir vielleicht Ereignisse aus deiner Vergangenheit ein, die schwierig, voller Hindernisse oder sogar traumatisch waren. Vielleicht wurdest du von einem Ex-Partner betrogen oder von einer Sekunde auf die andere ohne Vorwarnung verlassen. Im beruflichen Bereich kann es sein, dass du Verrat oder Mobbing erlebt hast, vielleicht durch einen Vorgesetzten, durch Kollegen oder eigene Mitarbeiter. Diese Situation damals hat dich vielleicht deinen Job oder sogar deine Firma gekostet. Vielleicht konnten dir deine Eltern nicht das geben, was du dir als Kind gewünscht oder du gebraucht hättest ... oder, oder, oder ...

 

Was auch immer passiert ist: Wahrscheinlich hältst du noch an Schuldzuweisungen fest, zu anderen Menschen oder auch an Schuldgefühlen dir selbst gegenüber, wenn dein Leben in einem bestimmten Bereich blockiert ist. Mag sein, dass du dich immer noch darüber ärgerst, dass du etwas oder jemanden nicht aufhalten konntest, dass du dies oder jenes mit dir hast machen lassen. Immer, wenn du dich an damals erinnerst, kommen sie wieder hoch, diese vielen negativen Gefühle und Gedanken. Genau da liegt die Blockade!

 

Du lebst durch dein Festhalten an all diesen alten Gefühlen und den Schuldzuweisungen in der Vergangenheit. Wahrscheinlich schiebst du dein Trauma auch immer öfter in deine Zukunft, was sich in ängstlichen Gedanken zeigt wie: "Nie wieder darf mir so etwas passieren!" „Nie wieder möchte ich einen Menschen verlieren!“ „Nie wieder darf mich jemand so verletzen!“ oder ähnliches.

 

Weder im einen noch im anderen Fall lebst du in der Gegenwart. Deine alten Traumen rauben dir die Energie dafür, ein neues, glückliches und erfolgreiches Leben zu leben. Es mag dir gar nicht bewusst sein, aber vielleicht klammerst du aus deiner Angst, dass sich etwas wiederholen könnte neue Erfahrungen komplett aus. Dann kommt da auch kein passender Mann und keine passende Frau und wenn doch, dann nur, um dein altes Traume zu wiederholen. Du glaubst irgendwann, du hättest vielleicht keine liebevolle Partnerschaft oder einen tollen Job verdient. Doch in Wirklichkeit sabotiert dich dein eigenes Unterbewusstsein und die Angst, dass du mit einer neuen Situation und einem neuen Menschen wieder den alten Schmerz erleben würdest und du lässt dich nicht mehr ein.

 

Eine sehr wirksame Methode, aus diesem Dilemma auszusteigen ist die Vergebung. Dabei geht es NICHT darum, dass du einem Menschen im direkten Kontakt vergeben sollst, wenn er dir womöglich Schlimmes angetan an und du das aus menschlicher Sicht nicht oder noch nicht kannst. Es geht darum, dass du auf der spirituell-geistigen Ebene der Seele dieses Menschen vergibst. Damit bekundest du, dass du verstanden hast, dass es im Universum immer um gegenseitiges Lernen geht und niemals um Schuld. Ferner entscheidest du dich dazu, dich nicht mehr an das alte Drama zu binden. Damit sprichst du dich selbst frei von dem, was dich noch so traumatisch festhält.

 

Eine Anleitung, wie genau du so ein Vergebungs-Ritual sprechen kannst bekommst du gerne bei mir. Verwende dafür einfach das ...

Manchmal ist es nötig, dass man so ein Vergebungs-Ritual wiederholt, weil noch Verletzungen, Kummer oder Ärger im Nachgang solch einer Vergebungs-Sitzung hochkommen. Dann wiederhole den Vorgang und sei dir bewusst, dass du jedes Mal einen Schritt weiter aus deiner Blockade gehst. Sieh es als einen Prozess der Selbstheilung an.

 

Du wirst sehen, dass sich nach einiger Zeit deine Energie verändert. Wenn du an die alte Geschichte neutral denken kannst, es sich also keine negativen Gefühle mehr einstellen, bist du durch den Prozess hindurch. Dann werden sich auch deine Blockaden in Bezug auf dein Thema auflösen.

 

Ich wünsche dir lichtvolles Gelingen und ein freies und freudvolles Leben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Marion Monika Kaiser, aurum Beratung Coaching

Anrufen

E-Mail

Anfahrt