Die Rauhnächte - Altes loslassen - Neues manifestieren

 

 

 

Die Rauhnächte -

Altes loslassen - Neues manifestieren!

 

 

 

Unter diesem Motto befinden sich die Rauhnächte vom 24.12. – 05.01. mit ihrer besonders magischen Energie. Diese 12 Nächte stehen für jeweils einen Monat eines Jahres – sowohl des vergangenen als auch des kommenden Jahres. Die Nacht vom 24. auf den 25.12. steht somit für den Januar 2017 UND 2018, die Nacht vom 25. auf den 26.12. steht für den Februar 2017 UND 2018 usw.

 

Die Vorbereitung

 

Nun gibt es viele Möglichkeiten diese besondere Energie der Rauhnächte für sich zu nutzen. Schon die drei Tage vor Weihnachten, vom 21.12. an - also dem Tag der Wintersonnenwende - können Sie beginnen. Diese Tage sind wunderbare Vorbereitungstage. Reinigen Sie Ihr Zuhause nicht nur von Schmutz und Staub sondern vor allem von alten oder fremden Energien. Räuchern Sie alle Räume im Uhrzeigersinn von Ihrer Haus-/Wohnungstüre aus gesehen mit Weihrauch oder weißem Salbei.

 

Bezahlen Sie alle offenen Rechnungen. Geben Sie Entliehenes zurück. Entledigen Sie sich Ihrer Schulden/Schuldgefühle. Klären Sie alles, was noch offen ist aus diesem Jahr und Sie nicht mehr mit ins neue Jahr mitnehmen möchten.

 

Bedanken Sie sich in diesen Tagen bei allen, die Ihnen Gutes getan haben und auch beim Universum für alles was Sie sind und haben. Würdigen Sie Ihre Herkunft und Familie, Ihr Zuhause, Ihre Gesundheit und Ihren Besitz. Bedenken Sie, dass Dankbarkeit Gutes mehrt!

 

Das Ritual

 

Reservieren Sie sich dann vom 24. Dezember an jeden Abend der Rauhnächte eine Zeit für sich selbst. Zünden Sie eine weiße Kerze an und vielleicht ein Räucherstäbchen dazu. Rufen Sie die Erzengel und Schutzengel und bitten Sie um einen Schutzkreis um Sie. Bitten Sie die Geistige Welt darum, Ihnen noch einmal alles zu zeigen, was im Monat "..." bei Ihnen geschehen ist. Lassen Sie in Kopf und Herz jeden Monat des vergangenen Jahres Revue passieren. Bitten Sie auch darum, dass Ihnen die Engel zeigen, was Sie hier lernen sollten.

 

  • Was ist im Monat "..." passiert im Hinblick auf Sie selbst, Ihre Partnerschaft, Familie, Kinder, Beziehungen, Zuhause, Materielles, Beruf, Finanzen usw.?
  • Was waren die Herausforderungen?
  • Was war schwierig?
  • Was ist nicht so gelaufen, wie Sie es sich gewünscht hatten?
  • Was möchten Sie loslassen und dies dann auch gezielt dem Universum zur Transformation übergeben?
  • Was war schön im Monat "..."?
  • Was waren die Geschenke in diesem Monat?
  • Was hat Ihnen gut getan?
  • Wofür sind Sie dankbar?
  • Was möchten Sie beibehalten oder daraus resultierend für den Monat "..." 2018 neu manifestieren?

 

Was wünschen Sie sich im neuen Jahr für jeden einzelnen Monat? Vielleicht können Sie es zeitlich nicht ganz genau eingrenzen, das ist auch nicht vorrangig. Doch vielleicht wissen Sie ja schon, dass Sie beispielsweise im Februar umziehen werden und im August in Urlaub fahren etc. Dann können Sie die Wünsche und Hoffnungen für diese Ereignisse an dem Abend des entsprechenden Monats manifestieren.

 

So können Sie sich jeden Abend dieser zwölf Nächte einen Monat rückwirkend noch einmal ins Bewusstsein holen und sich schon gezielt auf 2018 ausrichten.

 

Alles, was Sie finden und loslassen möchten können Sie beispielsweise

 

  • Virtuell in einen Ballon füllen und in den Himmel aufsteigen lassen
  • Auf einen Zettel schreiben und verbrennen
  • Vor Ihrem inneren Auge schrumpfen lassen und in eine Flamme pusten
  • In eine Schachtel packen und diese in den Müll werfen
  • Steine dafür in ein fließendes Gewässer werfen
  • Ein Salzbad nehmen oder duschen und alles von sich waschen
  • Bei Geldproblemen eine grüne Kerze/drei grüne Teelichte anzünden und mit Salz bestreuen
  • Bei Liebesthemen eine rote Kerze/drei rote Teelichte anzünden und mit Rosenöl beträufeln
  • Bei schlechten Energien eine weiße Kerze/drei weiße Teelichte mit Olivenöl beträufeln und mit Salz bestreuen
  • Loslassen als Wort in den Solarplexus integrieren
  • Virtuell in einen Fluss werfen und zusehen, wie es wegfließt
  • Alles, was damit zu tun hat und Sie noch real besitzen aus Ihrem Leben entfernen
  • Haus oder Wohnung räuchern mit Weihrauch, Pfefferminzöl, weißem Salbei
  • Durch ein Tor gehen (auch real), fühlen wie sich die Energien abstreifen und das Alte hinter sich lassen
  • Die Geistige Welt bitten, etwas schmerzfrei von Ihnen zu nehmen
  • Sprechen Sie die Worte: „Alles, was nicht mehr zu mir gehört, darf nun gehen. Ich bin frei von allem, was mir nicht mehr gut tut und mir nicht mehr dient.“

 

Alles, was Sie finden und integrieren möchten können Sie beispielsweise

 

  • In Ihr Herz nehmen und golden leuchten lassen
  • Ein Wort - z. B. „Liebe“ - in den Solarplexus visualisieren
  • Auf einen Zettel schreiben und unter ein weißes Teelicht stellen, komplett ausbrennen lassen
  • Sich in die Freude versetzen, die Sie spüren, wenn sich Ihr Wunsch erfüllt hat und dieses Gefühl vollständig im Körper ausbreiten lassen
  • Für jede positive Energie ein Teelicht anzünden
  • Stellen Sie sich gedanklich in einen goldenen Fluss
  • Lassen Sie gedanklich goldene Herzen oder Sterne regnen
  • Stellen Sie sich vor, wie es goldene Tropfen auf Sie regnet, z. B. in der Dusche
  • Stellen Sie Ihren Schutzengel hinter sich und fühlen Sie die Wärme und seinen Schutz
  • Stellen Sie sich Ihren Schutzengel vor, wie er Ihnen ein goldenes Lichtherz überreicht und Sie segnet.
  • Bitten Sie die Geistige Welt, Ihre Wünsche zum Leben zu erwecken.
  • Malen Sie Ihre Wünsche auf ein Blatt Papier mit besonders bunten Farben.
  • Visualisieren Sie sich in Erfolg, Gesundheit, Liebe, finanziellem Fluss etc.
  • Fühlen Sie Dankbarkeit für Ihr Sein
  • Sprechen Sie die Worte: „Ich liebe mich selbst, voll und ganz, mit allem was ich habe und was ich bin.“

 

Manifestieren Ihrer Wünsche für 2018

 

  1. Schreiben Sie alles auf, was Sie sich wünschen.
  2. Formulieren Sie positiv und so genau wie möglich.
  3. Lesen Sie jeden einzelnen Wunsch laut vor, so dass Sie die Resonanz Ihrer Stimme in Ihrem Inneren fühlen.
  4. Zünden Sie für jeden Wunsch ein Teelicht an.
  5. Legen Sie den Wunschzettel auf Ihr Herz und schauen Sie zu, wie es sich öffnet und Ihre Wünsche nach innen zieht und es anschließend golden leuchtet.
  6. Stellen Sie sich vor, wie jeder einzelne Wunsch bereits erfüllt ist und fühlen Sie, wie glücklich Sie mit dem Ergebnis sind.
  7. Stellen Sie sich vor, wie Sie auf einem großen Platz mit Feen, Elfen, Engeln und anderen Lichtwesen um ein Lagerfeuer tanzen und Sie die Erfüllung Ihrer Wünsche feiern.
  8. Legen Sie den Wunschzettel unter die Teelichte und lassen die Teelichte ausbrennen.
  9. Entlassen Sie Ihre Wünsche aus Ihren Gedanken und vertrauen Sie darauf, dass sie erfüllt werden, wenn es Ihrem Lebensplan entspricht.
  10. Sehen Sie sich erfolgreich, gesund, geliebt und materiell wohl versorgt.
  11. Sprechen Sie: „Ich bin es wert, dass meine Wünsche sich erfüllen. Das Universum liebt mich und wird mich daher mit allem versorgen, was ich brauche und mir gut tut.“

 

So bedanke ich mich nun am Ende dieses Jahres bei Ihnen für die angenehme Zusammenarbeit und die inspirierenden Gespräche. Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein liebevolles, gesundes, glückliches und erfolgreiches 2018.

 

Herzlichst,

Ihre Marion Monika Kaiser

Marion Monika Kaiser, aurum Beratung Coaching

Kontakt und Terminvereinbarung

Marion Monika Kaiser, aurum Beratung Coaching

Stefanienstraße 2 a
82041 Oberhaching

+49 89 62248162

+49 175 6221442+49 175 6221442

Weiße Schönheit 21-6306

"Was immer du gibst, du bekommst es zurück. Nur manchmal ganz anders als du es erwartet hättest."

Quelle: aurum App

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Marion Monika Kaiser, aurum Beratung Coaching

Anrufen

E-Mail

Anfahrt