Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Alle Leistungen von Marion Monika Kaiser werden ausschließlich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt. Abweichungen hiervon bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung.

2. Vertragsabschluss
Die Webseite von Marion Monika Kaiser informiert über unser Leistungsspektrum. Ein Vertrag kommt nicht schon durch eine Anfrage, sondern erst mit der Gegenbestätigung durch uns zustande. Diese erfolgt regelmäßig in Textform.
Soweit telefonische Anfragen sofort beantwortet werden, gelten die von uns angegebenen Honorarsätze auch ohne vorherige schriftliche Vereinbarung. Hierbei verzichtet der Kunde automatisch auf sein Widerrufsrecht. Dies gilt auch bei Anmeldung zu einem Coaching oder einer Veranstaltung, wo sich der Termin innerhalb der 14-tägigen Widerrufsfrist befindet.

Mit einer Anmeldung zu einer unserer Leistungen erklärt sich der Kunde mit den AGB von Marion Monika Kaiser einverstanden.

3. Leistungsumfang
Bei den Leistungen von Marion Monika Kaiser handelt es sich um reine Trainings-, Beratungs- und Coaching-Leistungen. Gesundheitsberatung ob körperlich oder psychisch, sowie klassische Finanz- und Rechtsberatung liegen nicht im Kompetenzbereich von Marion Monika Kaiser und sind den einschlägigen Berufsgruppen vorbehalten.
Marion Monika Kaiser berät ausschließlich volljährige Personen über 18 Jahren.

4. Vergütung
Die Abrechnung erfolgt in Zeitstunden. Eine Coaching- oder Beratungs-Stunde umfasst 60 Minuten. Ein Trainings-, Beratungs- oder Coaching-Tag entspricht soweit nicht anders genannt acht Zeitstunden.
Die vereinbarte Vergütung ist VOR Leistungserbringung fällig. Ist die vereinbarte Vergütung nicht rechtzeitig erbracht hat der Kunde keinen Leistungsanspruch und Marion Monika Kaiser kann eine bereits vereinbarte Veranstaltung bzw. ein vereinbartes Coaching absagen.

5. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie Marion Monika Kaiser, Stefanienstraße 2 a, D-82041 Oberhaching, Tel. +49 89 62248162 oder

+49 175 6221442, kontakt(at)mmk-aurum.de, mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich z. B. per Email eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Beachten Sie hierzu jedoch auch Ziffer 2 bei kurzfristiger Anmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.

5.1 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erfolgt per Überweisung. Geben Sie uns hierzu bitte Ihre Kontodaten bekannt. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Davon ausgenommen sind kurzfristige Buchungen, die sich auf eine Leistung innerhalb der Widerrufsfrist beziehen und bei denen Sie ausdrücklich in schriftlicher Form von Ihrem Widerrufsrecht zurück getreten sind. Hier besteht kein Rückzahlungsanspruch.

6. Termin-Verschiebung, Stornierung und Abbruch von Maßnahmen durch den Kunden/Teilnehmer
Terminvereinbarungen sind verbindlich.
Nach Ablauf des Widerrufsrechts besteht für Absagen von oder die Nicht-Teilnahme an Beratungen und Coachings kein Rückzahlungsanspruch des vorausbezahlten Honorars.
Werden beim Coaching vereinbarte Coaching-Stunden nicht spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt (Montags-Termine bis Freitag, 12:00 Uhr) verschoben bzw. abgesagt, sind diese voll im gebuchten Rahmen zu vergüten.
Absagen müssen in Textform (schriftlich oder Email) erfolgen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist der Zugang bei Marion Monika Kaiser.
Es gilt folgende Stornoregelung:

  •     bis 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn keine Stornogebühr,
  •     ab dem 30. Tag 50 % Stornogebühr,
  •     ab dem 15. Tag 100 % Stornogebühr.

Werden Veranstaltungen durch den Vertragspartner/Teilnehmer ausdrücklich oder durch schlüssiges Verhalten (beispielsweise indem Folgetermine nicht mehr wahrgenommen werden) vorzeitig abgebrochen, behält Marion Monika Kaiser den vollen Vergütungsanspruch.

7. Termin-Verschiebungen und Absagen durch Marion Monika Kaiser
Sind wir aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, daran gehindert, eine vereinbarte Veranstaltung oder ein Coaching durchzuführen, werden wir dies unserem Vertragspartner so schnell wie möglich mitteilen.
Wir werden versuchen, so schnell wie möglich einen Ersatztermin anzubieten. Sollte die Vereinbarung eines Ersatztermins innerhalb von zwei Monaten nicht möglich sein, werden wir eventuell bereits bezahlte Honorare erstatten. Ein darüber hinausgehender Schadensersatzanspruch des Vertragspartners besteht in diesen Fällen nicht.
Sollte eine Veranstaltung aufgrund des Nichterreichens der vorgesehenen Teilnehmerzahl durch Marion Monika Kaiser abgesagt werden müssen, so werden bereits bezahlte Veranstaltungsgebühren zu 100 % zurück erstattet. Ein weiterer Anspruch besteht nicht.

8. Leistungen
Die angebotenen bzw. vereinbarten Preise verstehen sich inklusive deutscher Mehrwertsteuer und ohne Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung/Tagungspauschalen der Teilnehmer.
Sollte eine Maßnahme in einem Tagungs-Hotel stattfinden, so erfolgt die Vertragsabwicklung hierfür ausschließlich zwischen dem Teilnehmer und dem entsprechenden Tagungs-Hotel. Marion Monika Kaiser fungiert hier lediglich als Vermittler. Für diese Vermittlungstätigkeit erhebt Marion Monika Kaiser keine zusätzlichen Kosten.

9. Leistungsort, Auslagenersatz
Wir erbringen unsere Leistungen überwiegend in den Räumen von Marion Monika Kaiser, Stefanienstraße 2 a, D-82041 Oberhaching. Auf Wunsch unseres Vertragspartners (Firmenkunden) können unsere Leistungen auch an einem anderen Ort erbracht werden. In jedem Fall sind unsere angefallenen Reisekosten zu erstatten. Beträgt die einfache Reisezeit mehr als 2 Stunden, sind zudem die Kosten für die Übernachtung in einem Hotel der oberen Mittelklasse nach unserer Wahl mit Frühstück zu erstatten.
Dieser Anspruch bezieht sich nicht auf die im Namen von Marion Monika Kaiser selbst organisierten Veranstaltungen.

10. Vertraulichkeit
Wir verpflichten uns, die Informationen, die wir von unseren Vertragspartnern als Grundlage für die zu erbringenden Trainings-, Beratungs- und Coaching-Leistungen erhalten, absolut vertraulich zu behandeln. Siehe hierzu auch Datenschutz.
Fotografieren und Filmen sowie elektronische Aufzeichnungen jedweder Art sind während einer Veranstaltung aus Datenschutzgründen nicht erlaubt.
Eine Weitergabe von Teilnehmerdaten an andere Teilnehmer beispielsweise wegen Fahrgemeinschaften erfolgt nicht.

11. Aushändigung von Unterlagen
Die Weitergabe, Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung oder sonstige Nutzung der im Rahmen unserer Leistungserbringung den Vertragspartnern ausgehändigten Unterlagen ist ohne unsere ausdrückliche vorherige Zustimmung in keiner Weise gestattet. Hiermit sind vor allem Konzepte und Seminarunterlagen gemeint.

12. Haftungsausschluss gültig für alle Leistungen und Veranstaltungen von Marion Monika Kaiser
Bei unseren Leistungen handelt es sich um Trainings-, Beratungs- und Coaching-Leistungen. Für die Umsetzung ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich. Für hieraus entstehende Schäden (seelischer, körperlicher oder materieller Art) übernimmt Marion Monika Kaiser keinerlei Haftung.

13. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. An Stelle einer solchen unwirksamen Regelung gilt eine dem Parteiwillen möglichst nahekommende, wirksame Regelung als vereinbart. Dasselbe gilt im Falle einer unbewussten Regelungslücke.

14. Rechtswahl, Gerichtsstand
Auf diesen Vertrag ist deutsches Recht anzuwenden. Gerichtsstand ist ausschließlich München.

Stand: 01.01.2020

Fon

+49 89 6221442

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 - 2020 Marion Monika Kaiser, aurum Beratung Coaching, Stefanienstraße 2 a, D-82041 Oberhaching, Fon +49 89 62248162, Mobil +49 175 6221442, kontakt(at)mmk-aurum.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt